Prinzenpark

Erweiterungspotential

Westlich des Prinzenparks schließt gleich neben dem 4. und 5. Bauabschnitt das Grundstück für eine weitere Projektentwicklung an.

Dieses Stück Erde ist nicht nur aufgrund seiner hervorragenden werbewirksamen Lage interessant, sondern vielmehr, weil es im zukünftigen Zentrum des erweiterten Seesterngebietes südlich der Hansaallee liegt. Die genaue Größe der einzelnen Gebäudeabschnitte kann variieren. Möglich ist die Errichtung von Immobilien in der Größenordnung von ca. 5.000 m² bis insgesamt ca. 15.000 m² Bürofläche.